Im Gedenken an einen am 21. September 2011 verstorbenen Verwandten


Ich schreibe dies aus Liebe und Respekt, obwohl Du mich nie als deine Nichte kennenlernen durftest.

Bitte verzeih mir, wenn ich dich manchmal für engstirnig gehalten habe!

Denn Du hattest ein großes Herz, eine offene Hand und hast mir viel Gutes widerfahren lassen.

Wo Du anderer Meinung warst als ich, musste ich nachdenken und konnte lernen.

Du hast es im Leben viel schwerer gehabt als ich und meine Generation.

Und Du hast mir vertraut, zu Zeiten als ich kaum an mich selbst geglaubt habe.

Ich schreibe dies, weil die Seele lebt, solange man sich ihrer erinnert.

Frieden und lange Erinnerung, mein Abschiedsgruß!

Advertisements
Published in: on 22. September 2011 at 00:20  Kommentare deaktiviert für Im Gedenken an einen am 21. September 2011 verstorbenen Verwandten